Unser Haus
Aktuelles
Leistungen
Mitarbeiter
Tagespflege
Bewohner
Räumlichkeiten
Information
Wegbeschreibung
Kontakt
 
Bei der Begutachtung durch den Medizinischen Dienst wird anhand der
Selbstständigkeit des Menschen die Pflegebedürftigkeit ermittelt.
Es werden die Fähigkeiten und die Beeinträchtigungen des
pflegebedürftigen Menschen in verschiedenen Bereichen bewertet.
- Mobilität
- Selbstversorgung
- Kognitive und kommunikative Fähigkeiten
- Gestaltung des Alltagslebens und soziale Kontakte
- Bewältigung von und selbständiger Umgang mit krankheits- oder
therapiebedingten Anforderungen
- Verhaltensweisen und psychische Problemlagen

Die Einstufung erfolgt in die Pflegegrade 1 – 5:
Pflegegrad 1 > geringe Beeinträchtigung
Pflegegrad 2 > erhebliche Beeinträchtigung
Pflegegrad 3 > schwere Beeinträchtigung
Pflegegrad 4 > schwerste Beeinträchtigung
Pflegegrad 5 > schwerste Beeinträchtigung mit besonderen
Anforderungen an die pflegerische Versorgung
Pflegegrade
• Pflege
• Pflegegrade
• Pflegekasse
• Antrag
• Tagessätze
• Pflegesätze
• Partner
Impressum